Funktionelle Orthonomie und Integration (FOI)®

Mit der Funktionellen Orthonomie und Integration (FOI) behandelt man ähnlich wie mit der Manuellen Therapie Ursache-Folge- Ketten.

Dabei wird sowohl Ursache als auch Folge eines bestehenden Problems analysiert und mit sanften Mobilisationen behandelt.

Grundsatz der Therapie ist, dass der Körper auf ein entstandenes Problem im Bewegungsapparat mit einem Kompensationsverhalten reagiert.

Die praktische Erfahrung zeigt, dass sich diese Kompensationsmechanismen über den ganzen Körper verteilen, immer nach einem relativ festgelegten Muster. Aus diesem Grund sind die Kompensationsmuster und Ursache- Folge- Ketten auch immer gut zu erkennen und somit ganzheitlich behandelbar.